Träger: Kreuzberg hilft e.V.

Kontakt: [email protected]

Förderrunde: I/2017

Da viele Menschen mit Fluchtgeschichte oder Migrationshintergrund nicht wahlberechtigt sind, sollten im Rahmen des Projektes „An einem Tisch – An einem Strang“ alternative Möglichkeiten aufgezeigt werden, sich am politischen Diskurs in Deutschland zu beteiligen. Hierzu wurde am 23.9.17, dem Tag vor der Bundestagswahl, ein Workshop durchgeführt, in welchem die Teilnehmenden Informationen über das politische System und Gesetze in Deutschland sowie Anregungen zur politischen Teilhabe auch ohne Wahlrecht erhielten. Am 24.9.17 fand schließlich ein Straßenfest auf dem Mariannenplatz statt, auf welchem sich die circa 200 Besucher*innen zu verschiedenen Themen austauschen und vernetzen konnten.

anschauen

Diese Diashow benötigt JavaScript.