Die Hintergründe und Zusammenhänge von Flucht und Flüchtlingspolitik sind komplex und zudem in permanenten Wandel, etwa im Hinblick auf die Situation in Herkunfts- und Transitstaaten oder die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und Europa. Diskussionen rund um das Themenfeld werden häufig sehr polarisiert und emotional geführt und basieren zu wenig auf Faktenwissen.
Dieser Workshop hat das Ziel, den Teilnehmern entsprechendes Faktenwissen zu vermitteln, um geeignete Argumente griffbereit zu haben. Der promovierte Migrationsforscher Dr. Marcus Engler wird Fakten zu den Themen Flucht und Migration vorstellen und einordnen. Im Verlauf des Workshops werden auch eigene Erfahrungen der Teilnehmenden bearbeitet.
Über den Referenten: Dr. Marcus Engler ist Sozialwissenschaftler, Migrationsforscher und Politikberater. Er befasst sich seit vielen Jahren mit Trends und politischen Entwicklungen im Bereich Migration, Flucht und Asyl, insbesondere in Deutschland und Europa. Dabei hat er zahlreiche Publikationen im Themenfeld verfasst. Er ist Mitglied der Redaktion des Flüchtlingsforschungsblogs und des Netzwerk Migration in Europa.
Zielgruppe: Alle, die Diskussionen über Migration und Asyl auf einer sachlich fundierten Grundlage führen möchten
Dozent: Dr. Marcus Engler