Am 25. Mai 2018 ist die europäische Grundverordnung zum Datenschutz (DSGVO) in Kraft getreten. Sie wirkt sich auch auf die Anforderungen an Organisationen und Vereine in Deutschland aus, die den Schutz der personenbezogenen Daten von Verbraucher*innen bzw. Interessierten, Mitgliedern und Veranstaltungsteilnehmer*innen gewährleisten müssen.
Hans-Ulrich Pieper von Tabadul e.V. wird sein Praxiswissen aus seiner langjährigen Tätigkeit in der IT-Branche mit uns teilen. In seinem Vortrag gibt er einen kurzen Überblick über die wichtigsten Aspekte der DSGVO für gemeinnützige Vereine und worauf diese zu achten haben, um der neuen Verordnung zum Datenschutz zu genügen. Was gehört in meine neue Datenschutzerklärung? Wie kann ich ein kostenloses SSL-Zertifikat für meine Webseite erhalten?
Der Vortrag soll eine Hilfestellung für ehrenamtliche Initiativen sein und Gelegenheit zum Austausch bieten. Bitte beachten Sie, dass wir keine rechtlich verbindlichen Auskünfte geben können.
Zielgruppe: Vertreter*innen von kleinen Vereinen und Initiativen, die sich einen Überblick über die Konsequenzen der neuen Datenschutzgrundverordnung verschaffen wollen.

anschauen