Träger: Mensch im Mittelpunkt e.V.

Kontakt: [email protected] // www.menschimmittelpunkt.net

Förderrunde II/2018

Das Projekt hat als Ziel Angebote für junge Sinti und Roma Frauen zu entwickeln, die Mensch im Mittelpunkt regelmäßig besuchen und dabei zu sehen, was sich die Teilnehmerinnen wünschen und welche Angebote ihren Bedürfnissen, Interessen und Lebenssituationen entspricht. Diesbezüglich wollen wir dreimal pro Woche ein Sprachtreffen organisieren um den Roma Frauen/Mädchen die Möglichkeit anzubieten sich dort einen Freiraum zu schaffen und über ihre Bedarfe zu sprechen.