Träger: Begegnungschor e.V.
Kontakt: [email protected]

Förderrunde I/2019

Der Begegnungschor wurde im November 2015 als Verein gegründet. Hier singen und musizieren Berliner*innen aus unterschiedlichen Herkunftsländern zusammen. Grundlage des Chores ist das Tandemprinzip: Ein/e Alt-Berliner*in kommt zusammen mit einem/r Neu-Berliner*in und umgekehrt. Gesungen werden Lieder aus den Herkunftsländern der Chormitglieder. Neben der Musik spielt der gegenseitige Austausch und die Unterstützung beim Ankommen in einer fremden bzw. ungewohnten Gesellschaft eine wichtige Rolle. Daraus ergeben sich aber auch neue Herausforderungen und Fragen. Ein Chorwochenende außerhalb Berlins soll Raum und Gelegenheit bieten Themen der Chormitglieder zu diskutieren, für die im Chor-Alltag keine Zeit ist.

anschauen