Träger: Mwagni e.V. in Kooperation mit Elikia e.V.

Kontakt: info@mwagni.com

Förderrunde II/2019

 

Auf Grund einer Dominanz des Weißseins in der deutschen Gesellschaft beobachten die Engagierten von Mwagni e.V. und Elikia e.V. bei schwarzen Mädchen schon früh ein Gefühl der Exklusion. Mit einer Workshop-Reihe zu den Themen rassistischer Diskriminierung und es selbstbewussten Umgangs mit dem Schwarz-Sein wollen Mwagni e.V. und Elikia e.V. schwarze junge Mädchen in der Entwicklung eines positiven Selbstbildes stärken. Am Ende des Projekts sollen die Mädchen bei einer Abschlussveranstaltung das Erarbeitete vor einem größeren Publikum präsentieren und gestärkt in den Austausch mit ihren weißen Freundinnen, Mitschülerinnen und Lehrer*innen gehen.