Einführung in die Webtools „zoom“, „jitsi“ und „whereby“ für Anfänger*Innen

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen treffen auch ehrenamtlich Engagierte. Sie müssen sich überlegen, wie sie weitermachen können. Teambesprechungen, Vereinssitzungen, Beratungen oder freundschaftlicher Austausch sind analog derzeit kaum möglich. Es gibt aber digitale Werkzeuge, die die Kommunikation und viele Arbeitsprozesse im Team über das Internet ermöglichen.

In einem Webinar für Engagierte im Bereich der Integration und Partizipation in Berlin möchte das House of Resources Berlin drei dieser „Webtools“, die in einer Basisversion auch kostenlos nutzbar sind, vorstellen. Es richtet sich an Anfänger*innen in dem Bereich.

anschauen