In diesem Workshop von La Red werden aktuelle Forschungserkenntnisse zur Wechselwirkung zwischen den gesellschaftlichen Megatrends Digitalisierung und Migration diskutiert. Wie und wofür nutzen Zugewanderte digitale Medien? Wie und für welche Zwecke können kommunale und zivilgesellschaftliche Akteure mit den neuen digitalen, migrantischen Netzwerken zusammenarbeiten? Was ist „Digital Streetwork“ und wie kann dieser Ansatz zur Ansprache von Migrant*innen und Geflüchteten eingesetzt werden?

Die Veranstaltung findet am 24.06.2022 von 10 bis 13 Uhr online statt.

Anmelden können Sie sich hier: https://la-red.eu/veranstaltung/digital-streetwork-fuer-und-mit-migrantinnen-und-gefluechteten/