/Barbara Canton

About Barbara Canton

This author has not yet filled in any details.
So far Barbara Canton has created 130 blog entries.

„Liebe asiatische Senior*innen, wie geht’s Ihnen heute“? (LiaS)

Träger: GePGeMi e.V. in Kooperation mit der Japanischen Fraueninitiative Berlin und Danke Deutschland e.V. Kontakt: Frau Jieun Park, [email protected] Förderrunde: II/2017 Angesichts der steigenden Zahl älterer Migrant*innen aus südost- und ostasiatischen Ländern sind Kenntnisse über ihren gesundheitlichen Zustand und ihre Bedürfnisse notwendig, um spezifische Angebote für diese Zielgruppe machen zu können. Im Rahmen des Projektes wurde eine umfassende Befragung der Zielgruppe durch

29.08.2017|

Einrichtung einer offiziellen Beratungsstelle für Senior*innen afrikanischer Herkunft im Afrika-Haus

Träger: Farafina Afrika-Haus e.V. Kontakt: Herr Oumar Diallo, [email protected] Förderrunde: II/2017 Das Afrika-Haus ist eine gut etablierte Anlaufstelle für in Berlin lebende Menschen afrikanischer Herkunft. Mit der Einrichtung regelmäßiger Beratungszeiten für Senior*innen afrikanischer Herkunft in Berlin wollte die Organisation dieser Zielgruppe helfen, Alltagsprobleme und Isolation zu überwinden. Es wurde zum Ausfüllen von Formularen und zu Behördengängen ebenso beraten wie zur Grün

29.08.2017|

Fest der Kulturen

Träger: Afrika Medien Zentrum e.V. Kontakt: Frau Antonia Reglin, [email protected] Förderrunde: II/2017 Das „Fest der Kulturen“, welches Anfang September in Reinickendorf stattfand, bot für Erwachsene und Kinder aus der Nachbarschaft mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen die Möglichkeit, sich zu auszutauschen, zu informieren und in entspannter Atmosphäre verschiedene Kulturen kennen lernen. An 10 Marktständen konnten die Kiezbewohner*innen untereinander und mit Aktiven aus de

29.08.2017|

Leder-Workshop für geflüchtete Frauen und Berlinerinnen

Träger: ZusammenWachsen e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde: I/2017 Von Juli bis Oktober 2017 fand im Rahmen der Organisation ZusammenWachsen e.V. ein Lederverarbeitungsworkshop für geflüchtete Frauen und Berlinerinnen statt. Während dieser drei Monate konnten die Teilnehmerinnen neben der Herstellung und der Gestaltung des Designs der Lederprodukte untereinander in einen interkulturellen Austausch treten und neue Kontakte knüpfen. Den Abschluss des Projektes bildet

21.07.2017|

Mit Freunden über den Tellerrand kochen

Träger: Start with a Friend e.V. in Kooperation mit Über den Tellerrand Kontakt: [email protected] Förderrunde: I/2017 Start with a Friend und Über den Tellerrand haben in ihrem Kooperationsprojekt ein Straßenfest mit gemeinsamem Kochen mit Geflüchteten, ihren ehrenamtlichen Pat*innen und Anwohner*innen veranstaltet. Ziel war es, einen Raum zu schaffen, in dem Geflüchtete und ihre Nachbarn miteinander in Kontakt in Kontakt kommen können. Nebenbei konnten sich interessi

21.07.2017|

Syrer: Fünf Jahre in Deutschland – Was können wir lernen?

Träger: Sport- und Kulturclub Salam e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde: I/2017 Bei der durch das House of Resources finanzierten Abendveranstaltung „Syrer: Fünf Jahre in Deutschland – Was können wir lernen?“ kamen knapp 100 Menschen zusammen, um eine Bilanz des Exils von Syrern in Deutschland zu ziehen. Bei einer Podiumsdiskussion berichteten Vertreter von Reporter ohne Grenzen, der Gesellschaft für Bildung und Teilhabe sowie von Kultur Leben von ihren Erfahrungen in der Zusa

21.07.2017|

Ethnic Music Berlin – Erweiterungsprojekt für MigrantInnen und Refugees

Träger: PROFOLK Berlin Kontakt: [email protected] Förderrunde: I/2017 Im Rahmen des Projekts wurde die offene Mitspielband Ethnic Music Berlin beworben und insbesondere neue Mitglieder mit Fluchthintergrund gewonnen. Teilnehmende mit und ohne Erfahrung als Musiker*innen konnten arabische Instrumente kennenlernen und ausprobieren. Das Ensemble hat sich als Ort der Begegnung etabliert und nimmt zunehmend Auftritte in Geflüchtetencafés und ähnlichen Locations wahr. anschauen

21.07.2017|

Workshops zum Thema „Wohnungssuche für Geflüchtete“ und zum Thema „Zugang zum Arbeitsmarkt für Geflüchtete“

Träger: Place4Refugees (Kompato e.V.) Kontakt: [email protected]/ Förderrunde: I/2017 Die Suche nach Wohnungen ist ein Thema, das viele Geflüchtete inzwischen beschäftigt. Die Initiative Place4Refugees veranstaltete deshalb speziell zu diesem Thema 5 mehrsprachige Workshops, um die Geflüchteten in die Lage zu versetzen, in diesem Bereich selbst proaktiv tätig zu werden. Die Teilnehmenden, welche sich sowohl aus Geflüchteten, als auch aus Ehrenamtlichen zusammensetzten, wurden bezüglic

21.07.2017|

South African Youth Day

Träger: Mayibuye Südafrika Community e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde: I/2017 Anlässlich des Jahrestags des Soweto-Aufstands gegen das südafrikanische Apartheid-Regime veranstaltete der Mayibuye Südafrika Community e.V. einen Jugendtag. Durch Kunst, Video-Performances, Storytelling und Gespräche wurde die Geschichte des Aufstands und des Kampfes gegen das Apartheid-Regime einer interessierten Öffentlichkeit näher gebracht. anschauen

21.07.2017|

An einem Tisch – An einem Strang

Träger: Kreuzberg hilft e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde: I/2017 Da viele Menschen mit Fluchtgeschichte oder Migrationshintergrund nicht wahlberechtigt sind, sollten im Rahmen des Projektes „An einem Tisch – An einem Strang“ alternative Möglichkeiten aufgezeigt werden, sich am politischen Diskurs in Deutschland zu beteiligen. Hierzu wurde am 23.9.17, dem Tag vor der Bundestagswahl, ein Workshop durchgeführt, in welchem die Teilnehmenden Informationen über das politi

21.07.2017|