/Aktuelles

Die Verantwortlichen#digital: Jetzt bewerben!

Sie wünschen sich professionelle Beratung bei der Erarbeitung einer zielgerechten und passgenauen Digitalisierungsstrategie für Ihre Organisation? Mit dem Projekt „Die Verantwortlichen#digital“ möchte die Akademie für Ehrenamtlichkeit zivilgesellschaftliche Akteure aktiv dabei unterstützen, die Chancen und Potentiale der Digitalisierung sowohl im Hinblick auf die strategische Entwicklung ihrer Organisationen, als auch für die operative Arbeit besser zu erschließen. In zwei Runden werden hi

24.06.2019|

Webinar: „Von der Idee zum Projektantrag – Antragstellung für kleine Organisationen“

Webinar des Aktionsfonds ViRal vom 08.04.19 mit Barbara Canton (HoR-Projektleiterin): Tipps und Hinweise zu Projektanträgen von der Analyse der Ausschreibung bis zur Einreichung des Antrags.

04.06.2019|

Antirassistische Kampagnenarbeit im Theater praktisch gestalten

Träger: Theater X Kontakt: [email protected] Förderrunde I/2019 Mit einer Workshopreihe aus drei Veranstaltungen möchte das Theater X gemeinsam mit Kampagnenfabrik e.V. ein Konzept für eine antirassistische Kampagnenarbeit im Theater erarbeiten. Hierzu werden jungen Theaterschaffenden die nötigen Werkzeuge für öffentlichkeitswirksame Kampagnenarbeit vermittelt. Mit diesem Wissen sind die Theaterschaffenden ermächtigt, professionelle Kampagnenarbeit inklusiv und antirassistisch praktisch zu

11.04.2019|

10 Jahre Flucht, Migration, Vielfalt und Begegnung im Kiez – Pangea-Haus goes Güntzelkiez

Träger: Iranische Gemeinde Deutschland e.V. in Kooperation mit Pangea Haus e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde I/2019 Das Pangea-Haus im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf beheimatet 23 Organisationen und Vereine aus dem Bereich der Migrations- und Integrationsarbeit. Am 21.6. feiert das Pangea-Haus den Tag der Offenen Tür, der erstmals als Kiezfest gemeinsam mit den anderen Vereinen und Institutionen des Kiezes stattfinden soll. So sollen Synergieeffekte zwischen den Organi

11.04.2019|

Schulungswochenende für ehrenamtliche Unterstützer*innen und Aktivist*innen mit und ohne Fluchtbiographie

Träger: Flamingo e.V. – Netzwerk für geflüchtete Frauen* und Kinder Kontakt: [email protected] Förderrunde I/2019 Die Begleitung und Unterstützung Geflüchteter ist für die ehrenamtlichen Helfer*innen häufig sehr belastend. Im Kontext vielfältiger bürokratischer Hürden, gesundheitlicher Probleme, Armut und Wohnungsnot sind immer neue Hürden zu bewältigen. Bei einem Schulungswochenende sollen die ehrenamtlichen Unterstützer*innen Gelegenheit erhalten über belastende Erfahrungen zu spr

11.04.2019|

Bewerbung bis 12.4.2019: Basiswissen für gemeinnützige Organisationen

Alles was Recht ist - Basiswissen und aktuelle Themen für gemeinnützige Organisationen. Juristische Expertise ist für kleine gemeinnützige Organisationen häufig sehr teuer. Am 16. Mai 2019 haben gemeinnützige Organisationen Gelegenheit, kostenfrei an einer juristischen Einführung zu aktuellen Themen des Vereinsrechts teilzunehmen. Interessierte Organisationen müssen sich bis 12.4.2019 online bewerben und erhalten bis 23.4.2019 die Rückmeldung, ob sie am Workshop teilnehmen können. Ein Work

01.04.2019|

Band für Mut und Verständigung: bis 31.3.2019 bewerben!

Das Bündnis für Mut und Verständigung zeichnet Einzelpersonen und Initiativen aus Berlin und Brandenburg für ihre langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit oder ihr couragiertes Eingreifen aus. Bewerbt euch bis zum 31.3.2019! Weitere Informationen findet ihr hier. anschauen

25.03.2019|

HoR Antragswerkstatt I-2019

Am 13. Februar 2019 fand die erste diesjährige Antragswerkstatt des House of Resources Berlin statt. Es waren ca. 20 Vertreter*innen von Vereinen mit interessanten Projektideen dabei. Der Projektfond wurde vorgestellt, viele Fragen beantwortet und es gab auch Zeit zum Austausch. Nun sind wir gespannt auf die Anträge. Wir sind immer wieder berührt, wieviel Engagement es nach wie vor in der Stadt im Bereich Integration gibt. Ein großes 'Danke' an die Teilnehmenden, die sich mit der Gedankenw

14.02.2019|

Das House of Resources macht Weihnachtspause

anschauen

20.12.2018|

„Gesichter hinter den Geldgebern sehen“

 Vertreter*innen von Vereinen und von Fördermittelgebern kamen am 22. November auf Einladung des House of Resources Berlin zusammen, um in neutralem Rahmen miteinander sprechen zu können - unabhängig von aktuellen Ausschreibungen oder Anträgen. Die Offenheit der Fördermittelgeber für den Austausch mit Antragstellern wurde von den größtenteils ehrenamtlich tätigen Teilnehmenden sehr begrüßt, die sich freuten, bei der Veranstaltung die „Gesichter hinter den Geldgebern zu sehen, wie eine Teil

11.12.2018|