/finanzieren

Happy Nappy Girls

Träger: Mwagni e.V. in Kooperation mit Elikia e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde II/2019   Auf Grund einer Dominanz des Weißseins in der deutschen Gesellschaft beobachten die Engagierten von Mwagni e.V. und Elikia e.V. bei schwarzen Mädchen schon früh ein Gefühl der Exklusion. Mit einer Workshop-Reihe zu den Themen rassistischer Diskriminierung und es selbstbewussten Umgangs mit dem Schwarz-Sein wollen Mwagni e.V. und Elikia e.V. schwarze junge Mädchen in der Entwicklung eines

17.02.2020|

Teambuildingworkshop und Fortbildung für Mentor*innen von Back on Track

Träger: Back on Track e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde II/2019   Back on Track e.V. ist ein Verein, der geflüchteten Kindern und Jugendlichen aus der arabischen Welt dabei hilft, ihre kriegsbedingten Bildungsrückstände aufzuholen. Dies geschieht in der Muttersprache und unter Anleitung ehrenamtlicher Mentor*innen, bei denen es sich ebenfalls überwiegend um geflüchtete Lehrer*innen und andere Akademiker*innen handelt. Die Zahl der ehrenamtlichen Mentor*innen ist in den letzten Jahren sehr gewachsen. Ein Wochenendworkshop mit Übernachtung soll Raum für alle bei Back on Track engagierten Ehrenamtlichen schaffen, sich untereinander kennenzulernen, über Achtsamkeit im Umgang mit Kindern zu sprechen und das Teamgefühl im Verein zu stärken.

17.02.2020|

Initiative Arbeitsgruppen der alt werdenden und älteren aisatischen Migrant*innen für eine gerechte Teilhabe

Träger: GePGeMi in Kooperation mit Thai-Smile Kontakt: [email protected] Förderrunde II/2019 Im Rahmen des bewilligten Mikroprojekts sollen zwei initiative Selbsthilfegruppen von alt werdenden und älteren asiatischen Migrant*innen bei der Durchführung von zwei Workshops zur Verbesserung der gesellschaftlichen Partizipation der Teilnehmenden Communities unterstützt werden. Zum einen werden Möglichkeiten für politische Partizipation asiatischer Migrant*innen in der Seniorenpolitik erarbeit

10.02.2020|

Webinar: „Von der Idee zum Projektantrag – Antragstellung für kleine Organisationen“

Webinar des Aktionsfonds ViRal vom 08.04.19 mit Barbara Canton (HoR-Projektleiterin): Tipps und Hinweise zu Projektanträgen von der Analyse der Ausschreibung bis zur Einreichung des Antrags.

04.06.2019|

Die Kiezchoristen – ein Film

Träger: Prelude Music for Generations e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde I/2019 Der Prelude Music Club ist ein Musikprojekt, das von und mit professionellen Musikerinnen für geflüchtete Kinder im Wohnheim Straßburger Straße in Prenzlauer Berg ins Leben gerufen wurde. Seit 2016 musizieren und singen die Kinder hier gemeinsam mit den professionellen Musikerinnen. Im Mai 2019 wurde der Chor für Kinder der Nachbarschaft geöffnet. Durch das gemeinsame Musizieren sollen die Kinde

03.06.2019|

Antirassistische Kampagnenarbeit im Theater praktisch gestalten

Träger: Theater X Kontakt: [email protected] Förderrunde I/2019 Mit einer Workshopreihe aus drei Veranstaltungen möchte das Theater X gemeinsam mit Kampagnenfabrik e.V. ein Konzept für eine antirassistische Kampagnenarbeit im Theater erarbeiten. Hierzu werden jungen Theaterschaffenden die nötigen Werkzeuge für öffentlichkeitswirksame Kampagnenarbeit vermittelt. Mit diesem Wissen sind die Theaterschaffenden ermächtigt, professionelle Kampagnenarbeit inklusiv und antirassistisch praktisch zu

11.04.2019|

Begegnungen

Träger: Mensch im Mittelpunkt e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde I/2019 Der Verein Mensch im Mittelpunkt e.V wurde im Januar 2016 von Menschen unterschiedlicher Nationalitäten und Berufserfahrungen gegründet. Alle Mitarbeiter*innen des Vereins arbeiten seit Januar 2016 Ehrenamtlich. Arbeitsschwerpunkte des Vereins sind die Hilfe, Unterstützung und Begleitung von Menschen verschiedener Nationalitäten und Herkunft insbesondere sozial-schwacher Familien mit und ohne Migr

11.04.2019|

10 Jahre Flucht, Migration, Vielfalt und Begegnung im Kiez – Pangea-Haus goes Güntzelkiez

Träger: Iranische Gemeinde Deutschland e.V. in Kooperation mit Pangea Haus e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde I/2019 Das Pangea-Haus im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf beheimatet 23 Organisationen und Vereine aus dem Bereich der Migrations- und Integrationsarbeit. Am 21.6. feiert das Pangea-Haus den Tag der Offenen Tür, der erstmals als Kiezfest gemeinsam mit den anderen Vereinen und Institutionen des Kiezes stattfinden soll. So sollen Synergieeffekte zwischen den Organi

11.04.2019|

Auftaktveranstaltung „BBF – Begegnungs- und Bildungszentrum für Frauen und Familien“

Träger: IMAN e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde I/2019 Der Verein „BBF – Begegnungs- und Bildungszentrum für Frauen & Familien“ wurde von Frauen gegründet, um die gesellschaftliche und politische Partizipation von vorrangig, aber nicht ausschließlich, muslimischen Frauen – mit oder ohne Migrations- oder Fluchthintergrund – zu verbessern. Nun soll die Arbeit starten, indem der Verein bei einer Auftaktveranstaltung im April einem breiteren Personenkreis vorgestellt wird. So sollen neue Mitstreiter*innen gefunden werden.

11.04.2019|

Frühstücksbus Berlin

Träger: Frühlingserwachen e.V. Kontakt: [email protected] Förderrunde I/2019 Frühlingserwachen e.V. ist eine Initiative, die Gemeinschaft und Vielfalt vor Ort fördern will, sowie Offenheit und Zuversicht in den gesellschaftlichen Dialog einbringen möchte. Der Frühstücksbus, ist ein niedrigschwelliges Dialogformat. Das Team des Frühstücksbusses lädt alle Passant*innen zu Kaffee, Brötchen und Kuchen ein. Dadurch entsteht eine Gelegenheit für Menschen verschiedenen Alters, unterschi

11.04.2019|