Safer Spaces in physischen und digitalen Räumen

Träger: BIWOC gUg in Kooperation mit xart splitta e.V. Kontakt: lm@biwoc-rising.org Förderrunde II/2020   Häufig finden Safe(r) Spaces sowohl in physischen wie digitalen Räumen nur im Sinne des Ausschlusses anderer Gruppen statt, um den Schutz für eine bestimmte Gruppe zu gewähren. Mit einem intersektionalen Ansatz werden mit Unterstützung von einem Expert*innen-Team und unter Einbeziehung der Erfahrungen von Schutzbedürftigen (Geflüchtete, Migrant*innen, Trans* und nicht-binär

2021-01-22T11:55:46+01:0019.05.2020|

Podcast Kahvehane

Träger: Renk e.V. Kontakt: redaktion@renk-magazin.de Förderrunde II/2020   Das Konzept der Kahvehane – türkischer Männercafés – wird nach einer analogen Reihe im Jahr 2019 nun digital in Form eines Podcast aufgegriffen und so für alle Interessierten geöffnet. Die Podcast-Reihe gibt People of Colour eine Stimme, empowert die Deutsch-Türkische Community, bricht Klischees auf und schafft ein tieferes Verständnis füreinander. Es werden Themen wie Rollenbilder, Traditionen, Rassismus und Di

2021-01-22T11:55:46+01:0019.05.2020|

Kahvehane

Träger: renk e.V. in Kooperation mit MAVIBLAU e.V. Kontakt: redaktion@renk-magazin.de Förderrunde II/2019   Mit einer Veranstaltungsreihe im Weddinger Kiez soll die Lebenswirklichkeit von Deutsch-Türk*innen der zweiten und dritten Generation widergespiegelt werden. Das Konzept der Kahvehane – türkischer Männercafes – wird aufgegriffen und für alle Interessierten geöffnet. Im Männercafe-Ambiente soll deutsch-türkische Kunst und Kultur präsentiert werden, Klischees aufgebrochen werden,

2021-01-22T11:55:47+01:0017.02.2020|

Ausflüge mit geflüchteten Familien in Spandau und Umgebung

Träger: AWO Berlin-Mitte e.V. Kontakt: ehrenamtkoordination-birkenhof@awo-mitte.de Förderrunde II/2019   In und nach den Herbstferien werden Haupt- und Ehrenamtliche einer Gemeinschaftsunterkunft Ausflüge mit dort untergebrachten Familien machen, um mit ihnen Ausflugsorte in Spandau und Umgebung zu entdecken. Die geflüchteten Familien sollen Gelegenheit erhalten, mit Alt-Berliner*innen in Kontakt zu kommen, Kontakte außerhalb der Unterkunft aufzubauen und Orte in Berlin außerhalb der

2021-01-22T11:55:47+01:0017.02.2020|

Happy Nappy Girls

Träger: Mwagni e.V. in Kooperation mit Elikia e.V. Kontakt: info@mwagni.com Förderrunde II/2019   Auf Grund einer Dominanz des Weißseins in der deutschen Gesellschaft beobachten die Engagierten von Mwagni e.V. und Elikia e.V. bei schwarzen Mädchen schon früh ein Gefühl der Exklusion. Mit einer Workshop-Reihe zu den Themen rassistischer Diskriminierung und es selbstbewussten Umgangs mit dem Schwarz-Sein wollen Mwagni e.V. und Elikia e.V. schwarze junge Mädchen in der Entwicklung eines

2021-01-22T11:55:47+01:0017.02.2020|

Teambuildingworkshop und Fortbildung für Mentor*innen von Back on Track

Träger: Back on Track e.V. Kontakt: info@backontracksyria.org Förderrunde II/2019   Back on Track e.V. ist ein Verein, der geflüchteten Kindern und Jugendlichen aus der arabischen Welt dabei hilft, ihre kriegsbedingten Bildungsrückstände aufzuholen. Dies geschieht in der Muttersprache und unter Anleitung ehrenamtlicher Mentor*innen, bei denen es sich ebenfalls überwiegend um geflüchtete Lehrer*innen und andere Akademiker*innen handelt. Die Zahl der ehrenamtlichen Mentor*innen i

2021-01-22T11:55:47+01:0017.02.2020|

Initiative Arbeitsgruppen der alt werdenden und älteren aisatischen Migrant*innen für eine gerechte Teilhabe

Träger: GePGeMi in Kooperation mit Thai-Smile Kontakt: info@gemi-berlin.de Förderrunde II/2019 Im Rahmen des bewilligten Mikroprojekts sollen zwei initiative Selbsthilfegruppen von alt werdenden und älteren asiatischen Migrant*innen bei der Durchführung von zwei Workshops zur Verbesserung der gesellschaftlichen Partizipation der Teilnehmenden Communities unterstützt werden. Zum einen werden Möglichkeiten für politische Partizipation asiatischer Migrant*innen in der Seniorenpolitik erarbeit

2021-01-22T11:55:47+01:0010.02.2020|

Webinar: „Von der Idee zum Projektantrag – Antragstellung für kleine Organisationen“

Webinar des Aktionsfonds ViRal vom 08.04.19 mit Barbara Canton (HoR-Projektleiterin): Tipps und Hinweise zu Projektanträgen von der Analyse der Ausschreibung bis zur Einreichung des Antrags.

2021-01-22T11:55:49+01:0004.06.2019|

Die Kiezchoristen – ein Film

Träger: Prelude Music for Generations e.V. Kontakt: preludeconcerts@gmail.com Förderrunde I/2019 Der Prelude Music Club ist ein Musikprojekt, das von und mit professionellen Musikerinnen für geflüchtete Kinder im Wohnheim Straßburger Straße in Prenzlauer Berg ins Leben gerufen wurde. Seit 2016 musizieren und singen die Kinder hier gemeinsam mit den professionellen Musikerinnen. Im Mai 2019 wurde der Chor für Kinder der Nachbarschaft geöffnet. Durch das gemeinsame Musizieren sollen die Kinde

2021-01-22T11:55:49+01:0003.06.2019|

Antirassistische Kampagnenarbeit im Theater praktisch gestalten

Träger: Theater X Kontakt: info@theater-x.de Förderrunde I/2019 Mit einer Workshopreihe aus drei Veranstaltungen möchte das Theater X gemeinsam mit Kampagnenfabrik e.V. ein Konzept für eine antirassistische Kampagnenarbeit im Theater erarbeiten. Hierzu werden jungen Theaterschaffenden die nötigen Werkzeuge für öffentlichkeitswirksame Kampagnenarbeit vermittelt. Mit diesem Wissen sind die Theaterschaffenden ermächtigt, professionelle Kampagnenarbeit inklusiv und antirassistisch praktisch zu

2021-01-22T11:55:50+01:0011.04.2019|
Go to Top