/Teamwork – Entwicklung und Stärkung der eigenen Ressourcen gemeinnütziger Organisationen mit der Räuberleiter-Methode
Loading Events
  • This event has passed.

Hier Ort einfügen #

Teamwork – Entwicklung und Stärkung der eigenen Ressourcen gemeinnütziger Organisationen mit der Räuberleiter-Methode

Aufgrund der durch die Bundesregierung verkündeten Schutzmaßnahmen gegen das Corona-Virus (COVID-19), muss diese Veranstaltung leider auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Das neue Datum werden wir hier veröffentlichen sobald es feststeht.

Mit Blick auf die vorhandenen Ressourcen erhalten Engagierte in diesem Workshop Werkzeuge für eine strategische Planung und Entwicklung ihres Vereins. Hierbei geht es nicht um Anträge und bürokratische Besonderheiten, sondern um die Identifikation und den Umgang mit Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken in ihrem Handlungsprozess.

Der Workshop will Engagierte darin stärken, für sich und die geplanten Ziele einzustehen, mutig Veränderungen entgegenzusehen, Motivation nachhaltig zu nutzen, aber auch Aufgaben zu delegieren und Unterstützung zu finden.

 

Teilnahmevoraussetzung ist eine Anmeldung zu zweit: mit einem Teammitglied / Kollegen*in, oder einer vertrauten Person außerhalb des Vereins, mit der Sie an diesem Thema arbeiten möchten.

Die Arbeit erfolgt ausschließlich in den angemeldeten Zweiergruppen und ermöglicht somit einen  intensiven, individuellen Workshop. Sollten aus einem Verein drei Personen gemeinsam in einer Kleingruppe arbeiten wollen, ist auch eine Anmeldung zu dritt möglich.

 

Bei Fragen zu den Kleingruppen oder zu sprachlichen Teilnahmevoraussetzungen, rufen Sie uns gern an!

 

Dozentin: Anke Stoldt-Entezami, Diplompädagogin, Systematische Beraterin und Therapeutin (SG)

info

Termin

26.04.2020, 10-18 Uhr

Ort

House of Resources

Marchlewskistr. 27

10243 Berlin

anmelden

Das Seminar wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Daher ist aktuell keine Anmeldung möglich.