//Initiative, e.V., gGmbH oder gUG – Wir wollen gründen, aber was?
Lade Veranstaltungen

Hier Ort einfügen #

Initiative, e.V., gGmbH oder gUG – Wir wollen gründen, aber was? 

Die klassische Organisationsform für ehrenamtliches Engagement ist der gemeinnützige Verein (e.V.). Es gibt aber auch andere gemeinnützige Organisationsformen wie die gUG und die gGmbH.

Viele Gründer*innen-Gruppen denken darüber nach, ob es nicht Organisationsformen gibt, die besser dazu geeignet sind, sich als ernstzunehmender Akteur für Integration und Partizipation in Berlin zu etablieren.

Diese Fortbildung möchte einen Überblick über mögliche Formen der Gemeinnützigkeit im Bereich des bürgerschaftlichen Engagements geben.

Was sind die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Organisationsformen?

Welche Organisationsform eignet sich wofür und welche Bedingungen müssen erbracht werden, wenn man sich für die jeweilige Form entscheidet?

Was genau ist bei Gründungen zu bedenken? Wie geht man am besten vor?

Die Fortbildung richtet sich an Akteure im Bereich der Integration und Partizipation von Migrant*innen, die die Gründung einer gemeinnützigen Organisation planen oder darüber nachdenken.

 

Dozent: Dr. Norman-Alexander Leu, Rechtsanwalt

Gruppengröße: max. 16 TN

Dauer: 4 Stunden

 

Anmeldung über das untenstehende Formular.

 

info

Termine

14.11.2019,

16:30-20:30 Uhr

Ort

House of Resources

Marchlewskistr. 27

10243 Berlin

anmelden