Finanzieren

Gute Projektideen, aber keine Ressourcen? Mitten in der Vereinsgründung, aber kein Budget für die Eintragung in das Vereinsregister? Fortbildungsbedarf im Team, aber mal wieder Ebbe in der Vereinskasse?
Das House of Resources hat einen kleinen Lernfonds für Mikroprojekte zur Förderung der Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund in Berlin. Neben der Projektförderung können auch Einzelmaßnahmen über das House of Resources finanziert werden. Das können beispielsweise Druckkosten für einen Flyer oder eine Fortbildung sein.

Unsere Förderrichtlinien finden sie hier.

Über das House of Resources haben Sie auch die Möglichkeit einen Antrag zum Fonds auf Augenhöhe einzureichen.

Bei Fragen zu unseren Förderangeboten wenden Sie sich an das Team des House of Resources per E-Mail oder telefonisch unter 030 23989391.

Aktuelle Hinweise zu Fördermitteln:

Trotz der aktuellen Ausnahmesituation ist es weiterhin möglich, Fördermittel beim House of Resources Berlin zu beantragen. Bewerbungsfrist ist der 22.04.2020.

Vereine, die bereits an einer Antragswerkstatt teilgenommen haben, können sowohl Mittel für Projekte wie auch Mittel für Einzelmaßnahmen zur Vereinsstärkung beantragen.

Vereine, die noch nicht an einer Antragswerkstatt teilgenommen haben, wenden sich bitte mit Ihrer Idee per Email an uns. Wir schicken Ihnen die Begleitmaterialien der Antragswerkstatt und geben Ihnen gern Rückmeldungen zu Ihren Projektideen. Nach Absprache mit dem Team des House of Resources Berlin können diese Anträge dann auch bis zum 19.4.2020 eingereicht werden. Die Umsetzung der Projekte kann ab dem 15.5.2020 beginnen. Der Abrechnungsschluss mit Einreichen des Projektberichts muss bis zum 20.11.2020 erfolgen.

Da wir nicht wissen, wie es mit den Präventionsmaßnahmen gegen das Corona-Virus weitergehen wird, freuen wir uns besonders über kreative digitale Projektideen oder auch Einzelmaßnahmen.

Denkbar wären Podcasts, Online Coaching, die Stärkung von Vereinen im digitalen Bereich durch Referenten, die Webinare/ VideoTrainings anbieten, Grafikdesign, OnlineLearning Sessions oder virtuelle soziale Events.

Fragen zur Antragstellung bitte zunächst per Email ([email protected]) – wir rufen dann zurück oder beantworten Ihre Frage per Email.

Darüber hinaus können selbstverständlich auch Projekte beantragt werden, die nicht digital/virtuell sind – diese sollten aber erst in der zweiten Jahreshälfte starten, vorher wird ihre Umsetzung nicht möglich sein. Sollte diese beantragen Projekte wegen andauernder Kontakt-Beschränkungen auch in der zweiten Jahreshälfte nicht stattfinden können melden Sie sich bei uns, wir entscheiden dann gemeinsam über das weitere Vorgehen.

Mikroprojekte

Der Projektfonds des House-of-Resources vergibt Mittel für kleine Projekte zur Förderung der Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund in Berlin. Dabei verstehen wir uns als Lernfonds: Wir begleiten und beraten Sie von der Antragstellung bis zur Projektabrechnung. So bekommen Sie das nötige Wissen und die Erfahrung, um sich in Zukunft auch um größere Summen zu bewerben.

 

Einzelmaßnahmen

Neben der Projektförderung können auch Einzelmaßnahmen über das House of Resources finanziert werden. Das können beispielsweise Druckkosten für einen Flyer, die Gestaltung einer Webseite, die Gebühr für die Eintragung ins Vereinsregister, eine Rechtsberatung oder ein Dozentenhonorar für eine Fortbildung der Ehrenamtlichen in der Organisation sein.


 

Fonds auf Augenhöhe

Der Fonds auf Augenhöhe will im Zusammenwirken mit Bürgerstiftungen und dem House of Resources Räume ermöglichen, in denen sich ehrenamtlich Engagierte und Geflüchtete in Ruhe und auf Augenhöhe begegnen können. Es soll ein nachhaltiger Prozess des Aufeinanderzugehens und Verstehens mit der Perspektive einer aktiven Zugehörigkeit in Deutschland angelegt werden.

 

Antragsformulare

Hier können Sie die Antragsformulare mit dazugehörigem Kostenplan für Mittel aus dem Projektfonds des House of Resources und aus dem Fonds auf Augenhöhe herunterladen.

 

Projektdatenbank

Hier werden die Projekte vorgestellt, die mit Mitteln aus dem Projektfonds des House of Resources umgesetzt wurden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Inspiration beim Lesen.

JETZT ZUM NEWSLETTER ANMELDEN