***Meet-Woch: Stellt eure Organisation unserer Community vor!***

Organisationen stärken
Gesellschaft gestalten.

Unsere Angebote richten sich besonders an Initiativen und Organisationen, die in der Inklusions,- Migrations,- und Antidiskriminierungsarbeit tätig sind.

Termine

Vernetzung
HoR goes digital: Fördermöglichkeiten durch den Fonds Soziokultur

25. SEP 2024 | online

Vernetzung
HoR goes digital: Fördermöglichkeiten durch den Aktionsfonds des Programms Sozialer Zusammenhalt Quartiersmanagement, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen

15. OKT 2024 | online

Fortbildung
Webseite von A bis Z

16. OKT – 16. NOV 2024 | online & präsenz

Hier geht´s zum Podcast:


Der House of Resources Berlin Podcast!


Mit unserem Podcast versuchen wir eine Plattform für Vereine und Initiativen zu schaffen um ihre Arbeit, Erfahrungen und Ideen zu teilen. Somit entsteht ein Mehrwert für andere Vereine und Initiativen, die aus diesem Erfahrungsschatz schöpfen können. Darüber hinaus entsteht ein zeitbegleitendes digitales Archiv des zivilgesellschaftlichen Engagements.

Hier geht´s zum Leitfaden:


Leitfaden zur Vereinsgründung!


Eine Orientierungshilfe für Initiativen, die gern einen Verein gründen möchten. Unter anderem mit einer Checkliste für den Ablauf einer Gründung sowie Informationen zur Satzung und zum Thema Gemeinnützigkeit. Der Leitfaden soll eine Vereinsgründung erleichtern und zum besseren Verständnis beitragen, was bei einer Gründung zu beachten ist.

Der Vereinsgründungsleitfaden steht in verschiedenen Sprachen zur Verfügung:

EN | DE | AR (العربية) | FA (فارسی) | FR | TR | RU (Русский) | IT | UK

Hier geht´s zur Checkliste:


Checkliste: Von der Idee zum Förderantrag

Die Checkliste ist ein Ergebnis der Arbeit der Projektschmiede der Akademie für Ehrenamtlichkeit.


Eine Orientierungshilfe für Initiativen, die gern einen Verein gründen möchten. Unter anderem mit einer Checkliste für den Ablauf einer Gründung sowie Informationen zur Satzung und zum Thema Gemeinnützigkeit. Der Leitfaden soll eine Vereinsgründung erleichtern und zum besseren Verständnis beitragen, was bei einer Gründung zu beachten ist.

Aktuelles

Förderung

Lichtenberger Fonds zur Förderung migrantischer Initiativen und MSO’s

Ab sofort bis Ende Oktober 2024 können sich migrantische Initiativen oder Migrant*innenselbstorganisationen auf eine Förderung aus dem Fonds bewerben. Die Projekte müssen zum Ende des Jahres 2024 umgesetzt worden sein. Pro Projekt können Mittel in Höhe von bis zu 1.000 € beantragt werden. Der Fonds soll zur Umsetzung von kleinen Projekten, zur Förderung des Ehrenamtes und zur Unterstützung von Formierungs- und Empowerment-Prozessen von selbstorganisierten Initiativen von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zur Verfügung stehen.

Förderung

Bewerbungsstart 100xDigital

Der digitale Wandel verändert nicht nur unser Leben in allen Bereichen, sondern auch das Ehrenamt und das bürgerschaftliche Engagement. Mit 100xDigital unterstützt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt deutschlandweit 100 gemeinnützige Organisationen bei ihrer Weiterentwicklung im digitalen Wandel. Bis zum 26. Juni bewerben!

Förderung

Partizipationsfonds

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) bietet ab dem 1. November 2024 Förderungen für Projekte an, die die Partizipation von bundesweit agierenden Verbänden und Organisationen von Menschen mit Behinderungen in Politik und Gesellschaft stärken sollen. Förderfähig sind Maßnahmen wie Fortbildungen, Unterstützung von Nachwuchskräften, Übernahme von Teilnahmekosten für Veranstaltungen und die Erstellung von barrierefreien Materialien, wobei Anträge bis zum 7. August 2024 gestellt werden müssen.

Förderung

startsocial-Bewerbungsphase 2024

Ihr wollt viel bewirken? Lasst euch von Top-Leuten aus der Wirtschaft helfen! startsocial ruft ehrenamtlich Engagierte auf, sich vom 2. Mai bis zum 10. Juli 2024 mit ihrer sozialen Initiative auf eines von 100 Beratungsstipendien zu bewerben. Im viermonatigen Stipendium arbeitet ihr daran, eure soziale Initiative noch erfolgreicher und wirkungsvoller zu machen. Dabei werdet ihr von zwei Top-Leuten aus der Wirtschaft unterstützt, die euch mit ihrem externen Blick maximal helfen werden. Neben der kostenlosen Beratung baut ihr im Stipendium ein wertvolles Netzwerk auf und erhaltet viel Aufmerksamkeit.

Förderung

Projektausschreibung „Gemeinsam stark“

Die Ausschreibung des Deutsch-Französischen Bürgerfonds zielt darauf ab, Personen und Organisationen, die sich beruflich oder ehrenamtlich für eine solidarische und vielfältige Gesellschaft einsetzen, zu unterstützen. Es werden Projekte gefördert, die den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich stärken, mit Förderkategorien, die bis zu 50.000 € bieten und bis zu 80 % der Projektkosten abdecken können. Projekte müssen zwischen dem 1. Juni und dem 17. November 2024. Antragstellung sollt 6 Wochen vor Projektstart erfolgen.

Förderung

Ideenwettbewerb der Stiftung nebenan.de

“Klimaschutz nebenan” ist eine Initiative, die sich darauf konzentriert, Menschen in ihren lokalen Gemeinschaften zu vereinen, um gemeinsam nachhaltige Lösungen für den Klimaschutz zu entwickeln und umzusetzen. Durch den Austausch von Ideen und die Zusammenarbeit bei Projekten wie urbanem Gärtnern, Fahrgemeinschaften und der Unterstützung von erneuerbaren Energieinitiativen können Teilnehmer einen positiven Einfluss auf ihre Umgebung ausüben. Erhalte bis zu 2.000 Euro Startkapital, um eure Ideen zu verwirklichen. Bewerbungsschluss: 30. Juni 2024.

Förderung

Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie unterstützt gemeinnützige Organisationen in Deutschland, die sich für Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz sowie sozialen Zusammenhalt einsetzen. Projekte müssen den spezifischen Förderrichtlinien entsprechen und sollten vor einer Antragstellung die jeweiligen Richtlinien sowie häufig gestellte Fragen auf der Online-Plattform der Lotterie prüfen, insbesondere da Fördermittel begrenzt sind und Anträge bei Budgetüberschreitung vorzeitig geschlossen werden können. Antragsfrist: 12.07.

Förderung

Weißt du, wer ich bin?

Die Förderinitiative “Weißt du, wer ich bin?” richtet sich an Projekte, die Menschen aus verschiedenen Religionen durch Bildungsangebote und interreligiöse Dialogaktionen erreichen und so zu mehr Verständnis und Toleranz beitragen wollen. Projekte können eine Förderung erhalten, wenn sie inhaltlich auf Themen wie Antisemitismus, (antimuslimischen) Rassismus und Religionsfeindlichkeit ausgerichtet sind und von mindestens zwei Antragstellern unterschiedlicher religiöser Zugehörigkeit getragen werden. Antragsfrist: 01.08. & 01.11.

Förderung

Hannchen-Mehrzweck-Stiftung – die Stiftung für queere Bewegungen

Die Stiftung fördert Projekte von Initiativen und Vereinen, die sich den Bereichen Erziehung und Bildung widmen, wobei ein Schwerpunkt auf der kritischen Auseinandersetzung mit heteronormativen Geschlechter- und Sexualitätsnormen sowie dem Aufdecken von rassistischen und diskriminierenden Praktiken innerhalb der LSBTIQ*-Bewegung liegt. Zusätzlich unterstützt die Stiftung durch die Karl-Heinrich-Ulrichs-, David-Kato- und Waltraud-Schiffels-Fonds spezielle Projekte, die von der Forschung über Homosexuellen-Geschichte bis zur Unterstützung von LSBTIQ in Verfolgungsländern und dem Empowerment der trans* Community reichen. Antragsfrist: 16. August

Förderung

Förderung für entwicklungspolitische Bildungsarbeit

Das Aktionsgruppenprogramm (AGP) bietet bis zu 2.000 Euro an Fördermitteln für Projekte, die sich auf entwicklungspolitische Bildungsarbeit konzentrieren, wie zum Beispiel Handy-Recycling-Aktionen oder Fair Trade-Workshops. Unterstützt werden Initiativen, die durch Veranstaltungen wie Informationsabende, Tagungen oder Seminare das Verständnis und Bewusstsein für globale Zusammenhänge fördern und zeigen, wie diese die eigene Lebenswirklichkeit beeinflussen. Bewerbungen ab sofort.

Förderung

Projektförderung Bildungschancen

Die Förderung richtet sich an nationale und internationale Bildungsvorhaben, die sich entlang der gesamten Bildungskette von frühkindlicher Bildung bis hin zur Erwachsenenbildung erstrecken, mit Schwerpunkten in Wissenschaft und Forschung, Kinder- und Jugendhilfe sowie Entwicklungszusammenarbeit. Der aktuelle Förderschwerpunkt liegt auf politischer Bildungsarbeit, Teilhabe und Demokratieförderung, um demokratiefeindlichen Tendenzen zu begegnen, Medienkompetenz zu stärken und politische Partizipation zu fördern. Antragsfrist: 30.09.

Förderung

Tribute to Bambi Stiftung

Die TRIBUTE TO BAMBI Stiftung unterstützt durch ein mehrstufiges Auswahlverfahren gezielt Projekte, die sich auf gesellschaftlich relevante Themen wie Hilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, Trauerarbeit, (Cyber)Mobbing und Intensivpflege konzentrieren. Beispiele von geförderten Projekten sind auf der Webseite zu finden. Antragsfrist: 31. Oktober.

Förderung

“Demokratie leben!” ab 2025

Mit der Förderung von Innovationsprojekten unterstützt das BMFSFJ die Entwicklung neuer und kreativer Ideen und Lösungsansätze für aktuelle Fragen der Förderung für Demokratie, Vielfalt und gegen jede Form von Extremismus. Bewerbungsschluss: 31. Dezember 2024. Die neue Förderperiode beginnt dann ab dem 01. Januar 2025.

Förderung

FEIN Mittel – Senat für Stadtentwicklung

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung stellt den Bezirken Sachmittel für die Unterstützung gesellschaftlicher Initiativen engagierter Bürger*innen zur Verfügung, die ihr Engagement mit der Aufwertung und Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur (z.B. für Renovierungen von sozialen Einrichtungen, Schulen und Kindertagesstätten, zur Grünanlagenpflege, Verschönerungen im Kiez, urbane Gartenprojekte, u.ä.) verbinden. Die Mittel sind für Sachausgaben bestimmt, die für ehrenamtliche Aktivitäten zur Aufwertung und Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur erforderlich sind.  Maximale Fördersumme: 3.500 € je Einzelmaßnahme.

Förderung

Förderung der CONCORDIA Stiftung

Die Stiftung fördert Projekte innerhalb von Deutschland, die sich im Bereich gesellschaftlicher, sozialer und gemeinnütziger Zwecke oder Umwelt- und Klimaschutz oder Landschaftspflege engagieren

Förderung

Förderung durch die Dr. Bergmann Stiftung

Die Dr. Bergmann Stiftung fördert Projekte im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, Kulturelle Bildung und Krisenbewältigung. Antragsstellung ist laufend möglich und ist sehr einfach gehalten.

Förderung

Projektförderung durch die Stiftung Berliner Leben

Die Stiftung fördert Kunst und kulturelle Bildung, unterstützt die Jugend- und Altenhilfe sowie den Sport in den Berliner Quartieren. Ziel der Projekte ist es, Kinder und Jugendliche in ihrem persönlichen und beruflichen Werdegang zu unterstützen und ihnen demokratische Werte zu vermitteln. Mit ihren Projekten fördert die Stiftung stabile Nachbarschaften, den sozialen Ausgleich und die Integration unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen. Antragsfrist: ab 01.03.24 bis 31.05.24.