Organisationen stärken
Gesellschaft gestalten.

Unsere Angebote richten sich besonders an Initiativen und Organisationen, die in der Inklusions,- Migrations,- und Antidiskriminierungsarbeit tätig sind.

Termine

HoR goes digital

 „Flüchtlingskoordinator*innen“ der Berliner Bezirke

Zoom Meeting | 09 FEB 23 | 17-18:30 Uhr

Die Veranstaltung bietet Informationen zur Arbeit der Flüchtlingskoordinator*Innen und ist zudem eine Möglichkeit zur
Vernetzung.

HoR goes digital

aidFIVE stellt Fördermöglichkeiten vor

Zoom Meeting | 02 MÄR 23 | 17-18:30 Uhr

Lydia Sleifir-Thon von aidFIVE informiert zu den Fördermöglichkeiten von aidFIVE und beantwortet Ihre Fragen.

Fortbildung

Netzwerken für kleine Vereine

Präsenz | 18 & 19 MÄR 23 | 11-17:30 Uhr

Die zweitägige Fortbildung bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Vernetzungsstrategie im Austausch mit anderen Weiterzuentwickeln und einen individuellen Guide für eine optimales Networking zu erstellen.

Hier geht´s zum Podcast:


Der House of Resources Berlin Podcast!


Mit unserem Podcast versuchen wir eine Plattform für Vereine und Initiativen zu schaffen um ihre Arbeit, Erfahrungen und Ideen zu teilen. Somit entsteht ein Mehrwert für andere Vereine und Initiativen, die aus diesem Erfahrungsschatz schöpfen können. Darüber hinaus entsteht ein zeitbegleitendes digitales Archiv des zivilgesellschaftlichen Engagements.

Aktuelles

Vernetzung

Arbeit im Verein: Digitalisierung im Verein

In der Pandemie stellte sich für viele Vereine die Herausforderungen, Kommunikation und Entscheidungen in die Digitale Welt zu verlegen. Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht ermöglichte es auch Vereinen, deren Satzung Online-Verfahren nicht vorsehen, Mitgliederversammlungen und Abstimmungen für einen begrenzten Zeitraum virtuell durchführen können. Nun stellt sich die Frage, was erforderlich ist, damit Mitgliederversammlungen auch nach der Pandemie und der Pandemiegesetzgebung weiterhin virtuell abgehalten werden können? Am Samstag, 11. Februar 2023, 10.00–13.00 Uhr

Vernetzung

8. VDSH Online-Stammtisch

Am 02. Februar wird das Social Entrepreneurship Exchange Forum den Schwerpunkt auf Social Entrepreneurship und Bildung setzen. Das SCS Exchange Forum dient dazu, aus der syrischen Zivilgesellschaft heraus Best Practice Fälle, Tipps und Know-How auszutauschen. Anmeldungen an: mailto:hafiza.hamoud@verband-dsh.de

DSEE Logo
Förderung

100XDIGITAL – Das DSEE-Programm für den digitalen Wandel in Engagement und Ehrenamt

Die DSEE unterstützt mit ihrem Förderprogramm 100xDigital deutschlandweit 100 gemeinnützige Organisationen bei ihrer Weiterentwicklung im digitalen Wandel. Bewerbungsphase beginnt am 1. Februar 2023.

Förderung

Bewerbungsphase Projektschmiede

Die Akademie für Ehrenamtlichkeit bietet mit diesem Projekt ein Schulungsprogramm für interessierte Akteur*innen in der Migrationsarbeit an, in dem vertieftes Wissen, Austausch und die Arbeit an eigenen Projektideen auf dem Programm stehen und am Beispiel der BAMF BGZ-Projektförderung gelernt werden. Das Angebot ist kostenlos. Bewerben kann man sich bis zum 28. Februar.

Aktion Mensch Logo
Förderung

Kunst und Kultur für alle – Aktion Mensch

Aktion Mensch hat ein neues Förderprogramm aufgelegt, das Kunst und Kultur-Projekte für verschiedene Zielgruppen fördert. Im Fokus stehen die Bausteine Partizipation und Barrierefreiheit. Förderanträge können vom 15. Juni 2022 bis zum 15. Juni 2023 gestellt werden.

Förderung

Kaleidoskop 2022 – Zivilgesellschaft in Bewegung 

2023 ist wieder eine Projektförderung im Rahmen des Projekts Kaleidoskop geplant. Hier kannst Du kleine Projekte vorschlagen, und sie bei Auswahl umsetzen – ohne eigenes Geld und fachkundig begleitet! Bei Interesse schreibe dem Kaleidoskop Team an kaleidoskop@tbb-berlin.de 

Förderung

Akti(F) Plus – Aktiv für Familien und ihre Kinder

Ziel des Akti(F) Plus-Programms ist die Verbesserung der Lebenssituation und der gesellschaftlichen Teilhabe von Familien und ihren Kindern, die von sozialer Ausgrenzung und Armut bedroht sind. Förderanträge können bis zum 31. Januar 2023 gestellt werden.